Aktuell

Beratung zu Stressmedizin
Wenn Sie eine persönliche Beratung zum Thema Stressmedizin wünschen, melden Sie sich bitte per mail an
info@dr-koepchen.de

Geänderte Tätigkeit in Aachen
Ab 1.7.2016 bin ich beruflich tätig in der Ambulanz der Klinik für Gefäßchirurgie im Luisen-Hospitals Aachen (Chefarzt Dr. U.Radtke). Tel. 0241-414-2207
www.luisenhospital.de

Mythos Übergewicht. Artikel in WR Dortmund am 18.5.2013
Dr. Johannes Koepchen räumt auf mit dem Mythos Übergewicht- Das Glück der Dicken: so die Überschrift im Lokalteil der Westfälischen Rundschau Dortmund vom 18.5. Gerade bei Stress muss Dicksein nicht das schlechtere Los sein. Link zum Artikel: Mythos Übergewicht Der Westen.
Es geht um das Buch von Achim Peters: Mythos Übergewicht

Weblog zum Thema Stressmedizin
Hintergründe, Informationen und Tipps von Dr. Koepchen rund um das Thema Stress und Medizin finden Sie hier:
www.mentalmed.de

Downloads

download pdf Effektiver Schutz vor Arteriosklerose durch Grüntee

download pdf Ruhr-Nachrichten Dortmund - Bitte nicht ärgern

download pdf Artikel IGeL plus

download pdf Stressman

download pdf Artikel balance

download pdf Artikel Stuttgarter Zeitung

download pdf Preveo: Training für mentale Fitness


 

MBSR-Kurs - MP3-Dateien

 

download mp3 01 Einfuehrung Bodyscan

download mp3 02 Bodyscan Empfehlungen

download mp3 03 Bodyscan Koepchen

download mp3 Atemmeditation Koepchen

download mp3 Achtsames Yoga Koepchen


 

Patienten-Merkblätter:

 

download pdf Antioxidative Stressmedizin

download pdf Arterielle Verschlusskrankheit

download pdf Lipödem

download pdf Lymphödem

download pdf Medizinisches Stressmanagement

download pdf Reisethrombose

download pdf Risikocheck Arteriosklerose

download pdf Selbstzahler-Leistungen

download pdf Stressdiagnostik

download pdf Venen


 

Vorträge:

 

download pdf Krampfadern und schöne Beine

download pdf Reisethrombose

download pdf Stresstherapie bei Bluthochdruck

download pdf Stress und Leistung

download pdf Motivierendes Interview

download pdf Einfluss von Stress auf kardiovaskuläre Erkrankungen